Herzliche Einladung an zugewanderte und geflüchtete Menschen im Oberbergischen Kreis.

An den Aktionstagen dreht sich alles rund um die beruflichen Handlungs- und Tätigkeitsfelder der Pflege und Rettung.

Die Zielgruppe sind insbesondere Menschen mit Migrations- oder Fluchterfahrung, die Interesse an einer Beschäftigung, Ausbildung oder auch an einem Praktikum in der Pflege oder im Rettungswesen haben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen ersten praktischen Eindruck und kommen mit potenziellen Arbeitgebern niedrigschwellig in Kontakt.

Organisiert wird die Veranstaltungsreihe vom Kommunalen Integrationszentrum, der Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises und der Akademie Gesundheitswirtschaft und Senioren (AGewiS) sowie in Kooperation mit dem Caritasverband.

Aktionstag 1, 24.04.2024, 13:00 – 16:00 Uhr:
Praktisches Erfahren der Berufsfelder Pflege und Rettung durch Ausprobieren berufstypischer Tätigkeiten, Führung durch die Ausbildungsschule AGewiS und Erfahrungsberichte von Azubis

Aktionstag 2, 15.05.2024, 13:00 – 16:00 Uhr:
Mini-Messe mit Arbeitgebern aus Pflege und Rettung, Möglichkeit des persönlichen Kennenlernens, Kontakteknüpfens und der Bewerbung

Aktionstag 3, 29.05.2024, 9:30 – 12:30 Uhr:
Niedrigschwelliges Bewerbungscoaching mit der Caritas Oberberg

Da Sie in direktem Kontakt mit den zugewanderten und geflüchteten Menschen stehen, freuen wir uns, wenn Sie diese Termine schon einmal vormerken und bewerben.

Interessierte Personen können wahlweise an allen drei oder an einzelnen Aktionstagen teilnehmen.

Grundkenntnisse in Deutsch sollten vorhanden sein. Bei Bedarf kann Sprachmittlung organisiert werden – bitte geben Sie in diesem Fall bei der Anmeldung die benötigte Sprache mit an.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter nicole.breidenbach@obk.de.

Weitere Infos finden Sie hier